Verschlüsselung Ihrer Dateien
auf dem Server

→ Jetzt oCloud testen
Verschlüsselung Ihrer Daten
auf dem Server

→ Jetzt oCloud testen

Mail2Cloud – Ihr Email Gateway zu Ihrer Cloud

Jul 4, 2018 |

Nur bei oCloud.de: Mail2Cloud – Der Email Gateway – per Email Dateien in der Cloud speichern

Mit unserer einzigartigen Anwendung Mail2Cloud kann jeder Nextcloud Cloudbenutzer seine Emails direkt an seine Cloud weiterleiten und dort die Mail und die Dateianhänge automatisch speichern. Hierfür steht jedem Cloudbenutzer eine eigene individuelle Emailadresse zur Verfügung.

Gespeichert wird die Email im text Format, der Header und die Dateianhänge.

Wenn Sie nur die Dateianhänge speichern wollen, fügen Sie im Subject folgendes Wort hinzu: ONLYATTACH

Beispiel: „ONLYATTACH Fwd: Meine Emailbetreffzeile“ oder „Fwd: Meine Emailbetreffzeile ONLYATTACH“ oder „Fwd: Meine ONLYATTACH Emailbetreffzeile „

 

 

 

Limits:

Nextcloud Free (nur zum Testen) 10 Mails am Tag / 10 Mails im Monat
Nextcloud Pro 10 Mails am Tag / 100 Mails im Monat
Nextcloud Premium 100 Mails am Tag / 1000 Mails im Monat
Nextcloud Business unbegrenzt / unbegrenzt

Einschränkungen:

– Benutzername der Cloud darf nur kleingeschrieben sein und Zahlen und Buchstaben enthalten

Weitere Hinweise:

– Der Email-Betreff (Subject) sollte nur Buchstaben und Zahlen enthalten, alle anderen Zeichen werden beim Speichern in einen Unterstrich _ umgewandelt.

 

So aktivieren Sie Mail2Cloud:

  • Melden Sie sich im Kundenbereich unter https://ocloud.de/custom/ mit Ihrer Emailadresse oder in Ihrer Cloud https://HierIhreCloudadresseersetzen.ocloud.de als Admin (meistens der Initialbenutzername) an und klicken Sie auf  CloudConsole
  • In der Cloudconsole klicken Sie auf Mail2Cloud und Installieren (siehe hier)
  • Die Emailadresse für jeden Benutzer findet der jeweilige Benutzer nach dem Login mit seinem Benutzernamen in der Cloud unter Einstellungen -> Zusätzliche Einstellungen (siehe hier)
  • Die Dateien befinden sich unter dem Ordner mail2cloud in Ihrer Cloud (siehe hier)

 

Fragen und Antworten:

Was passiert, wenn die Linits überschritten werden?

Eingehende Emails oberhalb des Limits werden gelöscht

Was passiert mit meinem Mails, wenn ich eine falsche Emailadresse angebe?

Mails, die bei uns eingehen und eine falsche/unbekannte Empfängeradresse haben werden gelöscht.

Werden meine Mails mitgelesen oder anderweitig gespeichert/analysiert?

Nein.

Haben meine anderern Cloudbenutzer auch eine eigene Emailadresse?

Ja (siehe hier)

 

 

 

 

 

Schritt für Schritt Anleitungen:

Mail2Cloud aktivieren

Aufrufen Ihrer Cloud https://HierIhreCloudadresseersetzen.ocloud.de im Webbrowser

Kundenbereich öffnen

Auf CloudConsole klicken

Email Gateway Auswahl öffnen

Installieren klicken

App wurde installiert. Fertig!

Emailadresse in der Cloud finden

 

Auf Einstellungen in der Cloud klicken

 

Auf Zusätzliche Einstellungen klicken

Dort sehen Sie Ihre individuelle Emailadresse, zu der Sie Ihre Email senden können. Die Emails werden dann mit den Anhängen in Ihrer Cloud gespeichert.

 

 

Email und Anhänge in der Cloud

Hier finden Sie die Dateien in der Cloud, nachdem Sie eine Email versendet haben.

Im Stammverzeichnis der Cloud Dateien sind die  eingehenden Mails sortiert in einen Ordner mail2cloud (wird automatisch eingerichtet, sobald die erste Mail eingeht.) gespeichert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in: Administration, Cloud, CloudConsole, Nextcloud, Office | Tags: , , ,

Comments are closed.