Verschlüsselung Ihrer Dateien
auf dem Server

→ Jetzt oCloud testen
Verschlüsselung Ihrer Daten
auf dem Server

→ Jetzt oCloud testen

Beim Teilen von Dateien beachten

Mrz 26, 2018 |

Wir empfehlen folgendes beim Teilen von Ordnern /Dateien folgendes zu beachten.

Optimale Ordner-/Datei- und Benutzernamen:

  • kleingeschrieben werden
  • nur aus Buchstaben und Zahlen bestehen
  • keine Sonderzeichen oder Leerzeichen enthalten

Beim Teilen beachten:

Wenn ein Hauptordner geteilt wird, werden auch die Unterordner geteilt.

Prüfen Sie, ob es notwendig ist, dass alle Benutzer alle Dateien Bearbeiten können. Hierdurch können auch alle Benutzer dann die Dateien löschen und verändern. Ggfs. kann es sinnvoll sein, für den Großteil der Dateien nur Leserechte zu vergeben und neue Dateien evtl. in einem gesonderten Ordner abzulegen. Hierdurch kann Datenverlust zusätzlich vermieden werden.

Nach dem Teilen von Dateien warten, bis der Vorgang im Bowser abgeschlossen wurde (Bitte Browserfenster nicht vorzeitig schliessen).

Geteilte Unterordner werden beim anderen Benutzer im Hauptverzeichnis angezeigt. Dieser kann dann den geteilten Ordner in seine eigenen Ordnerstruktur über das Webinterface verschieben.

Sofern eine Verschlüsselung aktiviert wurde, kann dieser Vorgang sehr lange dauern, da für jede Datei und jeden Benutzer entsprechende  Verschlüsselungskeys erstellt werden müssen.

Keep it simple!

Bei der Verschlüsselung  beachten:

Falls der Vorgang des Erstellens der Verschlüsselungskeys nicht erfolgreich abgeschlossen wurde, bitte das Teilen wieder deaktivieren und neu teilen.

Ggfs. prüfen, ob es sinnvoll ist die Ordnerstruktur so anzulegen, dass die zu teilenden Ordner (pro Vorgang) nicht zu groß sind und dann ggfs. nicht alle Ordner in einem Hauptordner einfügen, sondern separieren.

 

Posted in: Nextcloud, oCloud, ownCloud | Tags: , ,

Comments are closed.